Annas ANGELS
Gedanken und Gefühle

Der schöne Kalender # 2

Ja, ja der Januar ist vorüber. Mehr oder weniger gut. Es ist auf jeden Fall nichts tragisches passiert und ich habe mich jeden Abend an meinen 'Kalendervorsatz' erinnert. Sogar Schnee hatten wir einmal und das Monatsbild hat gepasst. Aber jetzt zu diesem Monat:

'Wenn auch manche Wege versperrt sind,    

so wünsche ich dir doch Beharrlichkeit und die die Ausdauer

deine Ziele Schritt für Schritt zu verwirklichen'

Wie passend! Denn gerade will ich versuchen mich mehr in der Schule zu engangieren, mehr Sport zu treiben und einen richtigen Roman zu schreiben. Ja, dafür benötige ich Beharrlichkeit (Roman) und Ausdauer (Schule, Sport). Dinge positiver zu sehen und sich nicht so viele Gedanken zu machen (Satz vom Januar) ist geglückt. Jetzt versuche ich es mit diesem, obwohl er momentan beinahe schwerer klingt

Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden

kann man Schönes bauen

(Johann Wolfgang von Goethe)

Ich liebe dieses Sprichwort, es schenkt so ungeheuer viel Hoffnung.

Das Bild gefällt mir dieses Mal nicht soo gut. Es ist eine helle Wand mit einem Stoppschild, daneben ein schild mit einem Pfeil der 'vorbeigehen' anzeigt. Naja ist ganz passend, aber jetzt nicht wirklich was Schönes

 

1.2.07 21:10


Wütend

Ach, man ich bin sauer auf mich, auf die Unzuverlässigkeit einer anderen und auf die Verlogenheit einer Dritten...

Grad zu überhaupt nichts, außer chatten fähig. Ich bin einfach mal geladen (das war ich so lange nicht mehr, jetzt nehme ich mir auch einmal das Recht)

18.1.07 18:14


Fernweh

Dieses Gefühl plagt mich schon seit einigen Jahren. Am liebsten wäre ich mit meiner Cousine damals nach Chile geflogen. Sie lebt dort nämlich äußerst gut.                                                    Wie gern würde ich dort auch leben, dort wo die schönste Musik der Welt zu hause ist: Salsa. Was freue ich mich auf meinen Salsakurs.                                                                                       Wie gemein, wie gerne wäre ich dort... irgendwo in Südamerika.

23.12.06 12:45


Der schlimmste Tag ist (fast) überstanden

Ich rege mich nicht auf, dass ich gerade schon mal einen langen Eintrag verfasst habe und sich dann mein PC aufgehängt hat. Nein, ich bin cool

So, der schlimmste Tag ist beinahe überstanden. Wir haben den Englisch Test zurück bekommen. Eine 3, auf die ich bei einem Schnitt von 4,7 stolz bin, auch wenn sie nicht verdient ist. Es zieht mich auf jeden Fall nicht mehr so schlecht runter.

Morgen ist Englisch Arbeit. Ich tippe, dass ich eine 3 schreibe. Das wären drei 3er in den Hauptfächern. Aber deswegen mache ich mir nicht mehr so einen Kopf. In der fünften Klasse war ich auch sehr schlecht und in der sechsten und siebten Klasse dann wieder recht gut. Ebenso wie meine Mutter, die in Sprachen sehr begabt ist (spricht Englisch, Französisch und Italienisch, worin sie Kurse und Nachhilfe anbietet), die hatte in der achten Klasse ein beinahe noch schlechteres Zeugnis und bei ihrem Abschluss dann eine 1,8.

Überhaupt will ich im neuen Jahr mehr lernen, doch wenn es mit den Noten nicht klappt, so komme ich zum mindest im Unterricht mit und vielleicht wird es ja in der neunten Klasse besser. Auch wenn ich jetzt Single bin, werde ich nicht mehr so krampfhaft nach jemanden suchen. Der Richtige kommt bestimmt noch und wenn er ein Jahr oder mehr auf sich warten lässt. Oder auch wenn jetzt eine Person aus meiner Clique vornerum freundlich zu mir ist und hintenrum lästert, wenn sie es mir nicht sagt und auch keinen Grund nennt, kann ich damit leben. Ich mochte sie ehrlich gesagt auch noch nie wirklich ). Doch, ich werde versuchen Dinge lockerer zu nehmen und mich nicht wegen jedem kleinsten Scheiß verrückt machen.

Jetzt werde ich erst einmal die Vokabeln und Grammatik wiederholen, dann die Zeiten Theorie zum mindest ansatzweise lernen und dann einfach den Kopf frei machen. Entweder die Englisch Arbeit wird etwas oder eben nich. Dann wird die Nächste eben besser. 

20.12.06 17:25


Heute und Morgen

Irgendwie bin ich noch nicht müde. Okay, ich habe noch 20 Seiten Deutschletküre vor mir, aber die sind schnell gelesen. Wenn unsere Französischlehrerin morgen einen Test schreibt müsst ich zum mindest ein paar Verben zusammen kriegen. Englisch sollte ich endlich auch einmal richtig anfangen, sonst wird das Ganze mächtig eng.

Aber morgen habe ich wieder erst zur dritten Stunde Schule. Dann habe ich nur vier Stunden mit Fächern, die zu überleben sind. Erst einmal Bio, okay nicht mein Lieblingsfach, aber man kommt durch, dann Erdkunde, das ist eines meiner Lieblingsfächer, danach Französisch, hmmm okay das ist schon nicht mehr so toll und dann Deutsch, das mach ich eigentlich auch ganz gerne.

Mittags werde ich wohl die restlichen Geschenkeinkäufe für Weihnachten machen und dann wird meine beste Freundin wieder kommen zum Englisch lernen, außerdem schläft sie dann noch bei mir, mein Eintrag morgen wird also aller Voraussicht nach kurz.

Ich habe mir letzte Woche auch einen 'Ich wünsche dir was' Kalender geholt mit tollen Bildern, Wünschen und Zitaten, die Zitate und Wünsche werde ich am ersten jedes Monats reinstellen und auch das Bild beschreiben. Vielleicht gelingt es mir auch mich an die Wünsche (die einem meist gute Eigenschaften wünschen) zu halten.

Bald ist Sylvester. Wieder ein Jahr zu Ende. Ich will versuchen optimistischer zu sein, also: Schlimmer als dieses Jahr kann das Jahr 2007 kaum werden. Ich hatte schlimmsten Liebeskummer, den ich so langsam überwunden habe, Stress mit Freunden und schlimme gesundheitliche Rückschläge. Aber auch wer stolpert kommt einen Schritt weiter.

Ich habe mir auch sehr viel für nächstes Jahr vorgenommen. Aber jetzt kommt erst einmal Weihnachten und die Ferien. Dann ist Erholung von dem ganzen Stress angesagt. Mitten in der Nacht ins Bett fallen und Mittags aufstehen, sodass man fast das Mittagessen verpennt.

Genug geredet bzw. geschrieben ich werde jetzt noch ein wenig an meinem Steckbrief arbeiten und mich dann mit meiner Lektüre ins Bett legen.

17.12.06 22:03


Das dritte Lichtlein brennt

Und ich war heute nicht in der Kirche!!! Was wird der Pfarrer jetzt wohl mit mir machen? Mich aufhängen? Erwürgen? Erschießen? Mir scheißegal.

Das dritte Lichtlein brennt und ich war nicht in der Kirche. Das tut so gut. Das einfach einmal niederzuschreiben.

In einer Woche ist Weihnachten und ich hab noch nicht mal mit den Weihnachtskärtchen angefangen. Na und? Für was hat man den meist sterbenslangweiligen Samstag vor Heilig Abend? Schade nur, dass diese Vorweihnachtszeit so schnell herumging und schade, dass der VfB nicht Herbstmeister wurde. Der wird wahrscheinlich mit dem Vierten Platz in die Winterpause gehen, aber eigentlich ist das im vergleich zur Anfangszeit ein sehr gutes Ergebnis.

Übrigens habe ich Karten für das Spiel am 9. Februar Freitagabends mit meiner Family, wenn der VfB gegen Werder Bremen spielt und wir haben sehr gute Karten bekommen. So ist das zum mindest eine kleine Versüßung des schrecklichen Februars.

17.12.06 17:01


Hört das denn nie auf?

Okay, meine Zerrung hat sich als kräftigen Muskelkater und Überbelastung herausgestellt, denn heute morgen ist schon nicht mehr so schlimm, wenn ich jetzt gleich noch heiß dusche dürfte es noch besser werden.

Aber was wohl nie aufhört ist meine Faulheit. Was habe ich gestern denn großartig getan? Okay, ich habe ein wenig an den Weihnachtsgeschichten weitergebastelt, nur um zu dem Entschluss zu kommen, dass ich wohl doch etwas für meine drei engsten Freundinnen kaufe.

Aber ansonsten Rollenspieltechnisch nichts. Null. Schande. Naja ein wenig englische Zeiten beherrsche ich inzwischen nach einem Ühbungsblatt schon ein wenig besser. Aber ansonsten ging gar nichts.

Naja, ich kann ja für Besserung beten Jetzt werde ich erst einmal kräftig duschen und bevor wir dann auf den Weihnachtsmarkt mit dem Zug fahren, werde ich vielleicht noch ein wenig Zeit finden bestimmte Dinge zu erledigen - oder auch nicht.

16.12.06 11:24


 [eine Seite weiter]


Site
Home

That's me

Memory

Guestbook

Contact me

Categories
My Bad Good Life

Gedanken und Gefühle

Fußball

Some more...
Visit these!
Friends
Easy

Rune

Franziska

Marishka

Credits
Designer

Pic Gratis bloggen bei
myblog.de